Mehr Infos
Inhaltsverzeichnis

Homepage Lieferanten: Das neue Team

Seit 2018 wachsen wir. Was sich hinter dem Wachstum verbirgt, erfahren Sie hier.
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on pinterest
Pinterest

Der November war geprägt von Wachstum, besonders im Team. Nicht nur studentische Aushilfen, auch Vollzeitkräfte bereichern die Homepage Lieferanten.

Von einer handvoll Mitarbeiter…

Gar nicht so lang ist es her, dass das Team der Homepage Lieferanten noch aus einer kleinen Gruppe an Studierenden bestand, die sich in Teilzeit um ein bis zwei Kunden pro Monat kümmerten. Mit dem ersten großen Auftrag 2015 und dem Wechsel in die Selbstständigkeit hat sich das allerdings geändert.

…zum professionellen Team

Zusammen mit den Kunden ist auch die Zahl unserer Mitarbeiter gestiegen: Seit 2018 arbeitet nicht nur unser Geschäftsführer Reemt Windmann in Vollzeit. Ende letzten Jahres gesellten sich auch ein Entwickler und eine Projektleiterin dazu, um das Team zu ergänzen. Darüber hinaus beschäftigt sich ein Experte für Suchmaschinenoptimierung (SEO) mit der Wahl der optimalen Keywords. Inzwischen ist unser Team auf 14 Köpfe gewachsen. Und es geht munter weiter: Mit drei neuen Redakteuren, in Teilzeit und als studentische Kräfte, möchten wir das Team rund um die Erstellung von Texten für Online-Auftritte vergrößern. Jüngst kam außerdem eine Büroleitung dazu, um die Organisation effizienter zu gestalten.

Neues Team

Verbindlichkeit und Fortschritt

Mit dem Ausbau des Teams wollen wir Ihnen eine umfassende und professionelle Betreuung sowie hochwertige Dienstleistungen garantieren. Die Entscheidung zwischen Familiarität und Wachstum des Teams war aber keine, die einfach fiel: „Die Menschlichkeit soll nicht verloren gehen“, betont Windmann. Bei einem sehr großen Team geht der persönliche Bezug verloren, der uns auszeichnet. Gleichzeitig bieten mehr Mitarbeiter die Chance, das Angebot zu erweitern. Mit einem moderaten Ausbau des Teams verbinden wir die Vorteile aus beiden Aspekten.

Zukunftsperspektive Redaktion

Die nächsten drei bis sechs Monate legen wir Fokus auf den Aufbau der Redaktion. Damit kommen wir unserem Ziel näher, klare Abläufe und Qualitätssicherung zu gewährleisten. Perspektivisch ist eine gut aufgestellte Redaktion im eigenen Haus geplant. Durch eine größere Redaktion ist eine Umsetzung mehrerer langfristiger Projekte, wie beispielsweise Newsletter, möglich. So möchten wir ermöglichen, dass wir Sie bei der Verfassung und dem Versand von Newslettern fachkundig und umfassend unterstützen.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on pinterest
Pinterest